Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich

Für die Nutzung der Webseite www.die-babyschmiegewiege.at sowie die Geschäftsbeziehungen zwischen der Beraterin und ihren Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der bei Aufruf der Webseite aktuellen und gültigen Fassung.

2. Kundenbeziehung

Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, die mit der-babyschmiegewiege geschäftliche Beziehungen pflegt. Bei der Inanspruchnahme der Angebote stimmt der Kunde den AGB zu und erklärt sich somit ausdrücklich mit den AGB und deren Inhalt einverstanden.

3. Informationen

Die Beraterin bemüht sich, sämtliche Angaben und Informationen auf dieser Webseite und in den Beratungen fachlich korrekt, vollständig, aktuell und übersichtlich bereitzustellen. Die Beraterin kann jedoch für die Richtigkeit dieser Angaben und Informationen keine Gewähr leisten.

die-babyschmiegewiege benutzt Hyperlinks auf der Webseite oder auf Social Media (z.B. Facebook) lediglich für den vereinfachten Zugang des Kunden zu anderen Webangeboten. Die Beraterin kann weder den Inhalt dieser Webangebote im Einzelnen kennen, noch die Haftung oder sonstige Verantwortung für die Inhalte dieser Webseiten übernehmen.

4. Tarife 

Die Tarife sind auf der Webseite aufgeführt. Tarifänderungen können jederzeit und ohne Vorankündigungen vorgenommen werden. Es gelten die bei Inanspruch- nahme der Dienstleistung aktuellen Tarife.

 

5. Haftung

Die Beraterin übernimmt keine Verantwortung für die Beratungen und Kunden der die-babyschmiegewiege.  Elisabeth Hacker schliesst jegliche Haftung für direkte Schäden, Folgeschäden oder sonstige Personen-, Sach- und Vermögensschäden der Kunden aus. Vorbehalten bleibt eine zwingende gesetzliche Haftung für grobe Fahrlässigkeit oder rechtswidrigeAbsicht.

6. Im Allgemeinen

1001kindernacht ist alleinige Urheberin der von ihr angebotenen Inhalte ihrer Webseite und des Konzeptes. Ihr steht das alleinige Recht zu, diese rechtlich geschützten Werke zu veräussern, zu verbreiten, anzubieten, weiterzuentwickeln, oder anderweitig zu verwerten. 

 

8. Schlussbestimmungen

Die Beraterin behält sich ausdrücklich vor, die vorliegenden AGB, die Tarife und Gebühren jederzeit zu ändern und ohne Ankündigung in Kraft zu setzen.

Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit den Dienstleistungen von die-babyschmiegewiege gilt der ausschliessliche Gerichtsstand Graz, Österreich.

Auf die Geschäftsbeziehung zwischen die-babyschmiegeweige und ihren Kunden ist österreichisches Recht anwendbar.