über mich

Mein Name ist Elisabeth Hacker und bin Mutter einer Tochter die im August 2016 geboren worden ist. Davor war ich als Pastoralassistentin tätig und werde ab Herbst 2017 wieder für ein paar Stunden in meinen Beruf zurückkehren. 

Schon vor der Geburt war mir klar, dass ich meine Tochter bedürfnisorientiert erziehen will. Es ist mir besonders wichtig auf mein "Bauchgefühl" zu hören. Deshalb ist für mich das Tragen, eine wundervolle Möglichkeit mein Kind ganz bei mir zu haben um ihr Bedürfnis nach Nähe und Geborgenheit zu stillen. Zudem hat es noch den praktischen Nutzen, dass ich bequem meine Arbeit erledigen kann. 
Auch das Konzept von 1001Kindernacht bestärkt mich in meinem Denken und Tun. 
Mit diesen beiden Ausbildungen habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und möchte andere Eltern helfen, die Bedürfnisse ihrer Kinder wahrzunehmen. 

Ausbildungen

- Dipl. Pastoralassistentin (beinhaltet eine pädagogische und psychologische Grundausbildung)

- 1001Kindernacht Schlafberatung

- Trageberaterin der "Die Trageschule Österreich Schweiz®“ (Grund- und Aufbaukurs)

- Referentin für Babymassage

- Elternbildnerin in Ausbildung

- Studentin der Pädagogik an der Karl-Franzens Universität Graz

Zertifkate